Bikecorner Baar Neuhhofstr. 21c
6340 Baar
041 763 00 60

 

Mo 13.30 - 18.30
Di - Fr 08.00 - 12.00 / 13.30 - 18.30
Sa 08.00 - 16.00

Whatsapp / SMS - 078 717 33 35
info@bikecorner-baar.ch
Kontakt      Facebook

Donnerstag, 5. November 2016 
 

Räbeliechtli und Marschmusik

Biker mit kleineren Kids fehlen heute; in Baar ist Räbeliechtli-Umzug.

Da unser oberster Biker mit absolutem Bikeverbot bestraft ist, machen wir uns ohne ihn zu unserer Herbst-Runde auf.

3 Blüemlis

7 Mittlere

7 Schnellere

Alle mit dem Ziel Zugerberg. Ruedi nimmt den schnellsten Weg über die St.Verena, um auf dem Berg die funkelnden Sterne zu bewundern. Stephan erklimmt den Berg über die steilste Variante, hoch zum Obertalacher. Die Mittleren nehmen den Weg, begleitet von Marschmusik auf dem Dorfplatz, über den Moosrank und Allenwinden. Auf dem Weg nach Allenwinden sehen wir auf der rechten Seite, die sich den Berg hochstrampelnde Lichterkette der schnelleren, und oberhalb vom Blasenberg treffen wir auf die wacker tretenden Blüemlis.

Die Trails nach dem Lerchenbrüggli sind tückisch. Trocken und griffig wird von nass und rutschig abgelösst. Aufpassen ist die Devise. Danach folgt gleich der nächste Trail hinunter zur Schönegg. Biken macht halt schon Spass!!! Brücken, Kurven und Stufen, aber dieser Trail ist von den vielen Downhiller ziemlich ausgefahren. Danach geht’s wieder den Berg hoch. Hier treffen wir kurz einen Biker der Schnelleren der sich von seiner Gruppe verabschieden musste. Verabschieden mussten wir uns auch vom geplanten nächsten Trail, da dieser infolge Holz- und Forstarbeiten gesperrt ist. Dies heisst nun für uns, weiter den Berg hoch. Bei der Treppe unterhalb von Horbach nehmen wir den steil abfallenden Trail rechts den Hang hinunter. Die ganz steilen Felsstufen sind so rutschig, dass selbst klettern schwierig ist. Weiter unten im flachen Teil des Trails warten wir kurz und müssen feststellen, dass einer der Unseren, eine leicht blutende Schramme an seiner Backe vorzuweisen hat. Trotz aller Redekunst werden wir die Ursache der Verletzung wohl oder übel als Sturz bezeichnen müssen. Was dem Verletzten aber sicherlich nicht mehr Schmerzen zufügen wird.

Luftverlust im vorderen Reifen unserer Bikerin veranlasst uns, den direkten Weg durch Zug nach Baar einzuschlagen. Alle drei Gruppen des Biketreffs mit dem gleichen Ziel, mit unterschiedlichsten Trails, treffen zur genau gleichen Zeit vor dem Bikecorner ein.

Heute Abend wieder mit Kuchen (Danke der Spenderin) und bestem Baarer-Bier. Der perfekte Ausklang für einen perfekten Bikeabend.

Newsletter abonnieren

Anmelden

Hier unsere Newsletter abonnieren.

Bikecorner: Sie erhalten News zum Geschäft

Biketreff: Du erhältst Infos im Zusammenhang mit dem Biketreff Baar

captcha 

Wichtiger Hinweis:

Der Verein Biketreff führt im im Auftrag des Bikecorners Baar verschiedene Veranstaltungen durch. Die Teilnahme an den Veranstaltungen erfolgt auf eigene Verantwortung. Der Verein Biketreff und der Bikecorner Baar lehnen jegliche Haftung ab.

Zum Seitenanfang